Projektvorschlag Mitzvah Day Vogelfutterkugeln

Was braucht’s für: Mitzvah Day Vogelfutterkugeln

Für Vögel ist die kalte Winterzeit eine besondere Herausforderung, um energiereiche Nahrung zu beschaffen. Durch unsere veganen Vogelfutterkugeln stellen Sie den Vögeln ein super Angebot zur Verfügung. Machen Sie mit und erleichtern den Vögeln das Überleben des Winters.

Für die veganen Vogelfutterkugeln brauchen Sie:

  • 50g Kokosnussöl
  • 2 Teelöffel Erdnussbutter
  • 70g Polenta
  • 2 Teelöffel Haferflocken (zerrieben)
  • 2 Teelöffel einfaches Mehl
  • 2 Teelöffel Sonnenblumenkerne (gehackt)
  • 2 Teelöffel Rosinen (gehackt)
  • Eine Schnur zum Aufhängen der fertigen Vogelfutterkugeln

  1. Kokosöl und Erdnussbutter bei schwacher Hitze in einem kleinen Topf zergehen lassen.
  2. Vermengen Sie die restlichen Zutaten in einer Rührschüssel. Sobald das Öl und die
    Erdnussbutter flüssig sind, fügen Sie beides zu den trockenen Zutaten hinzu und
    mischen diese zu einer homogenen Masse zusammen.  
  3. Bedecken und kühlen Sie die Mischung bis sie fest ist.
  4. Schneiden Sie die Schnur auf die richtige Größe zu. Danach verwenden Sie eine Handvoll
    der fertigen Mischung, um diese zu einem Ball zu formen. Wickeln Sie zum Schluss die
    zurechtgeschnittene Schnur um den Ball herum. Alternativ können Sie einfache Bälle
        formen und z.B. in alte Netze für Zitrusfrüchte legen.

 

Team Mitzvah Day
mitzvahday@zentralratderjuden.de

Mitzvah Day Vogelfutterkugeln

Was braucht’s für: Mitzvah Day Vogelfutterkugeln